Handlich, simpel und intuitiv – Motiviertere Softwareanwender durch natürliche Interaktion

Beitrag über das FUN-NI-Projekt im Jahresbericht 2010/2011 des Fraunhofer IESE (Seite 110-111)

Das Forschungsprojekt „Fun of Use with Natural Interactions“ (FUN-NI) untersucht, wie durch natürliche Interaktionsformen in Software die User Experience (UX) der Anwender gesteigert werden kann, welche zu einer höheren Akzeptanz von Softwareprodukten und zu einer besseren Motivation der Anwender führt …

Fraunhofer-Insitut für Experimentelles Software Engineering IESE
Jahresbericht 2010/2011

(Seite 110-111: Handlich, simpel und intuitiv -
Motiviertere Softwareanwender durch natürliche Interaktion)

There are 3 Comments to "Handlich, simpel und intuitiv – Motiviertere Softwareanwender durch natürliche Interaktion"